Zwar liegt sie nicht unter den führenden Bezirken, aber doch im wienweit überdurchschnittlichen Bereich: Der zweite Bezirk kann auf eine beachtliche Zahl an Neuanmeldungen von Elektroautos im vergangenen Jahr verweisen.

70 derartige Fahrzeuge haben sich die Leopoldstädter 2019 gegönnt, das sind 3,4 Prozent aller Neuzulas­sungen im Pkw-­Bereich.
In ganz Wien wurden im vergangenen Jahr 1.873 neue E-Autos zugelassen. Das sind rund doppelt so viele wie 2018 und 2,6 Prozent aller neu angemeldeten Pkw.
Der Bezirk mit der höchsten Neuanmeldungsquote an Elektroautos ist die Innere Stadt mit 10,1 Prozent, Schlusslicht ist die Donaustadt mit 1,1 Prozent.