Novaragasse/Blumauergasse:

Die Ganztagesvolksschule Novaragasse/Blumauergasse wird ausgebaut. Der Zubau wurde nötig, da im Bezirk eine große Zahl an Wohnungen entsteht – Stichwort Nordbahnviertel – und die umliegenden Schul­standorte ausgelastet sind. 
Bildungsstadtrat Jürgen Czernohorszky nannte das Bauvorhaben „eine Operation am offenen Herzen“: Der laufende Betrieb der beste­henden Volksschule wird durch die Erweiterung nicht unterbrochen.

Gymnastiksaal

Erweitert wird um zehn Klassen, was einem Zehntel des Bedarfs an neuen Schulklassen für ganz Wien entspricht. Zusätzlich erhält die Novaragasse/Blumauergasse einen Gymnastiksaal, eine Biblio­thek samt Nebenräumen sowie eine Aufwärm­küche im ersten Stock. 
Ein Terrassengeschoß, ­sonnen- und windgeschützt durch eine Pergola, soll zusätz­lichen Platz für zwei Freiklassen bieten. 
Das Projekt ist Ausdruck der Budgetplanung der Leopoldstadt. Bezirksvorsteherin Uschi Lichtenegger: „Fast zwei Drittel unserer Mittel geben wir für Kinder, Jugend und Bildung aus.“