Der ASKÖ-WAT ­bietet in der Leopoldstadt ab sofort drei neue Bewegungskurse an. Am Mittwoch geht es zunächst ganz ruhig und entspannend los. Von 17.45 bis 18.45 Uhr heißt es in der Kleinen Sperlgasse 2a (Turnsaal der Schule): „Mit Yoga dem Stress entgegenwirken“.

Intervall-Training

Am Mittwochabend wartet bereits ein lebhafter Kurs auf seine Interessenten. Von 19.30 bis 20.30 Uhr wird in der Schule in der Oberen Augartenstraße 38 in Intervallen trainiert: Übungseinheiten für Herz und Kreislauf wechseln einander ab und lassen die Teilnehmer ordentlich Kalorien verbrennen. 
Am Donnerstag geht es um die Beweglichkeit im Alltag: Von 20 bis 21 Uhr werden unter dem Titel „Beweglichkeitstraining – Stretch & Relax“ ausgewogene Muskelkräftigungs- und Dehnungsübungen präsentiert, die Körperhaltung und Bewegungen verbessern und der Gelenk­sicherheit und Sturzprophylaxe dienen.