Liesing: Bewohnerin dankte WIENER BEZIRKSBLATT

Gefällige Neugestaltung in der Carlbergergasse

In der Carlbergergasse wurde vergangenes Jahr einiges umgestaltet, nachdem neue Wohn­häuser gebaut worden waren. Nicht alle Mieter waren über die neuen Schrägparkplätze direkt vor dem Haus glücklich, denn sie verstellten die Sicht bei der Ausfahrt aus der Parkgarage. Das WIENER BEZIRKSBLATT leitete eine Beschwerde an die Bezirks­vorstehung weiter und diese reagierte prompt, wie folgende Reaktion zeigt.

Leserbrief

„Sehr geehrte Redaktion, ­vielen lieben herzlichen Dank, dass Sie mein Anliegen an die Bezirksvorstehung Liesing weitergeleitet haben. Es gab vor Ort ein Gespräch mit Herrn Ing. Ermischer von der Bezirksvorstehung Liesing und dieser hat das Problem bereits beheben lassen, indem er die Schrägparker auf der linken Seite bei der Garagenausfahrt durch Längsparker ersetzen ließ. Diese schnelle Lösung ist nur durch Ihre/Eure Hilfe zustande gekom­men. Daher nochmals an Sie und Ihre ­Kollegen ein ganz großes DANKESCHÖN.“