Liesing: Gemeinsam für die Straße!

Subscribe
Voiced by Amazon Polly

Unter dem Projekt­titel „Gemeinsam.Sicher“ wurde in der Elisenstraße auf dem Gelände der Tagesstruktur in Kooperation mit ­Jugend am Werk und der Verkehrs­abteilung der Wiener Polizei ein inklusiver Verkehrsgarten errichtet. Hier können Schüler und Menschen mit Lernschwierig­keiten das Verhalten auf der Straße trainieren. Im Sommer werden im Rahmen des ­Wiener Ferienspiels erste Kurse stattfinden. Auch für die Radfahrprüfung kann hier geübt werden.

Großzügig

Das Areal ist etwas kleiner als ein Fußballfeld und wurde für 70.000 Euro errichtet. Insgesamt sind fünf Personen mit Lernschwierigkeiten unterstützend im Verkehrsgarten tätig. Die Volksschule Akazien­gasse war die erste, die nach der Eröffnung trainierte.