[av_textblock size=“ font_color=“ color=“]

Die Förderung des Radverkehrs steigert die Nahmobilität im Grätzel. Radfahren ist nicht nur eine ökologische Form der Fortbewegung, es erweitert auch den Aktionsradius und fördert die Gesundheit. Insbesondere Jugendliche können so auf kostengünstige Weise ihre Handlungsräume erweitern und ausdehnen.

Am 20. Dezember 2012 (ab 14 bis 18 Uhr) bietet deshalb die GB*2/20 in Kooperation mit der Radlobby IG Fahrrad einen Fahrradworkshop für Jugendliche zu den Themen Reparatur, Fahrtechnik und „Pimp your bike“ am Standort Allerheiligenplatz 11 (Tel.: 33 222 15 – 21) an.

Infos: www.gbstern.at

 

Workshop-Programm:
Pimp your bike: Mach (d)ein Rad bunt
Rad und Technik: Räder reparieren lernen
Fun-Parcours: Radspaß im Allerheiligenpark
Radexpeditionen: Gemeinsam durchs Grätzel
 
Material und Teilnahme: kostenlos! Leihräder sind vorhanden.
 
Der Workshop vermittelt Grundkenntnisse der Radreparatur. Bei einer Rundfahrt durch das Grätzel Zwischenbrücken kann das Radwegenetz der eigenen Wohnumgebung erkundet und beim Radparcours im Allerheiligenpark das eigene Fahrkönnen erprobt werden.

[/av_textblock][av_textblock size=“ font_color=“ color=“]

  • Adresse: Allerheiligenplatz 11, 1200 Wien

[/av_textblock][av_google_map height=’3:2′ zoom=’16‘ saturation=“ hue=“ zoom_control=’aviaTBzoom_control‘][av_gmap_location address=’Allerheiligenplatz 11′ city=’Wien‘ country=“ long=’16.38512190000006′ lat=’48.2391762′ marker=“ imagesize=’40‘][/av_gmap_location][/av_google_map]