Luxus und Krieg in Neubau

Gruppenausstellung in der Galerie „Fünf vor Zwölf“

Von 15. bis 28. September zeigt die Galerie „Fünf vor Zwölf“ (vormals halb7), in der Neubauer Halbgasse 7 eine Gruppenausstellung die sich mit dem Spannungsverhältnis zwischen Luxus und Krieg beschäftigt.

Bei „Luxury War“ sind Werke von Andrew Stix, Kim Okura (Bild oben, „Quantum Monochrom“),  Christina Noelle u.v.w zu sehen.

Vernissage: 15. September, 20 Uhr, Halbgasse 7, 1070 Wien

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.