Magische Lebewesen bei der Donauinsel

Auf der beliebtesten Badeinsel der Wiener treiben sich ab 1. September magische Lebewesen herum, die für jeden zu bestaunen und bewundern sind. Zwischen der Brigittenauer Brücke und der Floridsdorfer Brücke findet man die prachtvollen Meisterstücke, die an tolle chinesische Kunstwerke erinnern. Beim China Magic – Festival des Lichts finden Sie märchenhafte Einhörner, riesige Teekannen, farbenprächtige Drachenköpfe und vieles mehr. Die bis zu 20 Meter hohen Seiden-Skulpturen kann man bis 1. Oktober in Wien begutachten und sich von ihnen verzaubern lassen. 25 Kilometer Seide und 20 Tonnen Stahl wurden innerhalb von vier Wochen von spezialisierten Handwerkern zu den tollen Figuren verarbeitet.

Wir verlosen 2×2 Karten!

[contact-form-7 404 "Not Found"]

Termin: 1. September bis 9. Oktober

Für weiter Infos besuchen Sie lunofestival.at

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.