Mariahilf: Bürger sind gefragt

Voiced by Amazon Polly

Nachdem die Schule in der Mittelgasse um 14 Millionen Euro ausgebaut wurde, möchte der Bezirk auch das Grätzel erneuern. Konkret geht es um den Bereich der Mittelgasse zwischen Wall- und Aegidigasse sowie die Spalowskygasse. „Wir möchten über eine neue Gestaltung mit den Eltern der Schulkinder und mit den Bewohnern sprechen“, so der Mariahilfer Bezirksvorsteher ­Markus Rumelhart. Aus diesem Grund findet am 3. Dezember ein erstes Gespräch im Multifunktionsraum der Schule statt (Spalowskygasse 5, 1. Stock). Beginn ist um 18.30 Uhr.