Geschlechtertausch, Masken und Live-Musik – das Werk X (12., Oswaldgasse 35A) setzt bei seiner Inszenierung von Bertolt Brechts „Baal“ auf Verfremdung. Das Stück läuft noch am 13./14. März. Info: werk-x.at