Meidling: Bildung bedeutet Chancen für alle

Kinder sind die Zukunft – daher müssen wir schon jetzt daran arbeiten, diese Zukunft für unsere Kinder so gut wie möglich zu schaffen.

Wichtige Sanierungen

In den letzten Jahren wurden­ im Bezirk mehrere Millionen Euro in die Hand genommen und nahezu alle städtischen Schulen saniert! Das bedeutet mehr Platz zum Lernen, ­moderne Möbel und Geräte in den Klassenzimmern oder auch neue Spielgeräte für
den Schulhof. Das Schul­sanierungspaket ist ein riesiges Projekt, mit dem wir ganz klar zeigen: Für uns stehen Bildung und unsere Kinder an erster Stelle!“, so der Meidlinger Bezirksvorsteher Wilfried Zankl. Bildung bedeute aber viel mehr als nur eine gute Pflichtschule. Angefangen bei modernen Kindergärten, wie z. B. dem neuen Kindergarten am Wildgarten, den der Bezirksvorsteher ­Wilfried Zankl vor kurzem z­usammen mit
Bildungsstadtrat Jürgen Czernohorszky ­besucht hat. „Lebenslanges Lernen ist ein Grundsatz, den wir uns in Meidling zu Herzen nehmen“,­ so Zankl. „Das fängt schon bei der Elementarbildung an und zieht sich durch.“ So hat der Bezirk ­zusammen mit der VHS im Sommer ein viel­fäl­tiges Programm für Kinder, Jugendliche und Erwachsene kostenlos zur Verfügung ­gestellt.

Anzeige