Meidling: Findling „Maya“ war leider nicht gechippt

Voiced by Amazon Polly

Hoffentlich nur ein vorübergehender Verlust für Frauchen oder Herrchen: Diese putzige etwa vier Jahre alte Malteserhündin wurde kürzlich von einer Tierfreundin in Meidling gefunden.
Das Tier trug ein rotes Brust­geschirr und war leider nicht gechippt, sodass bei Redaktionsschluss nicht fest­stand, ob ihr Besitzer sie wiederbekommen hat. Die Tierrettung brachte das verängstigte Schätzchen ins TierQuarTier Wien, wo es liebevoll auf den Namen Maya getauft wurde. Übrigens ist es gesetzlich vor­geschrieben, seinen Hund sowohl zu chippen als auch registrieren zu lassen. Nur so kann ein Besitzer bei ­Verlust verständigt werden.