Gong: „Mögen die Spiele beginnen“

Anlässlich des Schwerpunkts „Meidling – Demenzfreundlicher Bezirk: Wenn das Vergessen das Leben bestimmt“ veranstaltete die Kursana Residenz Wien-Tivoli am 26. Juni eine erste Senioren-Olympiade.

Fünf Disziplinen

Nach der Entzündung des olympischen Feuers bestrit­ten zehn Teams mit jeweils zwei Senio­ren die fünf „olympischen Disziplinen“ Dosen­werfen, Wettflechten, Kegeln, Fische-Angeln und Wurfspiel. Neben dem Wettkampf galt es dabei auch, die Teamfähigkeit unter Beweis zu stellen, denn nur gemeinsam schafften es die Olympioniken, einen Platz auf dem Stockerl zu erreichen. Leer ging an dem Tag aber sowie­so niemand aus – ein Eis zur Erfrischung gab es nämlich für alle olympischen Athleten. Denn: Dabei sein ist alles!