Meidling: Kinderarzt gesucht

Voiced by Amazon Polly

Wer sich als ­Kassenarzt 
für Kinder- und Jugendheilkunde in Meidling nieder­lassen möchte, kann damit rechnen, von der Gesundheitskasse und Ärzte­kammer gemeinsam 
mit 44.000 Euro für 
die Gründung einer Ordi­nation unterstützt zu ­werden.

Denn hier gibt es bei einer Einwohnerzahl von 
knapp 100.000 nur vier Kassenärzte für Kinder- 
und Jugendheilkunde. Weitere fünf sind Wahlärzte. Die Zahl der Kassenärzte ist seit 2010 zurückgegangen, obwohl die Bevölkerungszahl wuchs.

Zu wenig Verdienst?

Laut Ärztekammer bekommt ein Kinderarzt im Schnitt 74,74 Euro pro Kind im Quartal als Honorar. Ein neues Honorierungssystem, das seit 1. Juli des Vorjahres gilt, soll die Einnahmen pro Kind stärker fallbezogen ­machen und die Ärzte ­gerechter entlohnen.

Zumutung

Die Kasse vergibt ihre Stellen in Wien übrigens nicht pro Bezirk und Einwohnerzahl, sondern für die 
gesamte Stadt, „da durch die geringen Entfernungen und (…) öffentliche Verkehrsmittel Ordinationen auch bezirksübergreifend in Anspruch genommen werden.“