Meidling: Lehrabschluss besser jetzt als nie

Vorbereitung in Werkstätten

Am Berufspädago­gischen Institut der Österreichischen Jungarbeiterbewegung gibt es die Möglichkeit, einen Lehrabschluss nachzuholen. Viele Handwerker mit jahrelanger Berufserfahrung haben keine österreichische Lehrabschlussprüfung. ­Manche sind früh in den Beruf eingestiegen, haben eine Lehre abgebrochen, die ­Prüfung nicht bestanden oder sie haben einen Abschluss im Ausland, der nicht anerkannt wird. Derzeit wird die Prüfungs­vorbereitung für Jugend­liche und Erwachsene für die Berufe Spengler, Metall­bearbeiter, Metall- und Elektro­techniker ange­boten. Unter der Telefonnummer 01/810 73 82-17 oder per E-Mail (office@bpi.ac.at) sind Beratung und Anmeldung jederzeit möglich. Für die Kosten gibt es Unterstützungsmöglichkeiten.