Meidling: Maria Klebl wurde 100

Foto by Hofer, Pixabay

Immer für eine Über­raschung gut ist Maria Klebl, eine Bewohnerin der Kursana Residenz Wien-Tivoli. Sie feierte im März ihren 100. Geburtstag. Ihren Mitbewohnern ist sie mit ihrer bedingungslos positiven Einstellung zum Leben, Humor und Dankbarkeit Vorbild und Inspiration. Als Pädagogin setzte sie sich federführend als eine der ersten Österreichs für Sexualauf­klärung und Umweltschutz ein und erhielt das Goldene Verdienstkreuz der Republik.

Anzeige

Bisweilen hält sie in der Residenz auch Vorträge über ihre zahlreichen Reisen in oftmals unerforschte Winkel der Erde. Ihre Mitbewohner schätzen sie als begabte Geschichtenerzählerin.

Klebl war auch auf den ­Seychellen und erzählte jüngst in einem Vortrag über die magische Kraft, die der erotisierenden Seychellen-Nuss nachgesagt wird. Die Nüsse dürfen nur mit spezi­eller Genehmigung exportiert werden und sind bei uns selten zu sehen, weil sehr teuer. Am Ende des Vortrages holte sie eine Seychellen-Nuss aus ihrem Appartement zum ­Bestaunen für alle Zuhörer.

Fröhliche, aktive Seniorin in der Kursana Residenz am Tivoli