Herbstliche Melancholie

Lesungen, Performances, Musik und eine Ausstellung warten von 27. bis 29. September beim Literatur- und Musikfestival „Melancholie im September – the survival of the weakest” im Schauspielhaus (9., Porzellangasse 19). Melancholie scheint im Stande zu sein gegensätzliche Kräfte freizusetzen: Inspiration und Verzweiflung, Widerstand und Kapitulation, unerschütterliches Phlegma und tiefste Depression. Das Festival spannt ein Seil über die Abgründe der Schwermut.

Infos, Programm & Tickets: www.schauspielhaus.at oder www.freietheater.at