Back to work mit Mepal!

©Mepal

Mepal feiert am 13. September wieder den „International Lunch Day“ und präsentiert dabei spannende Ergebnisse seiner großen Lunch Umfrage.

Das Schöne an einem gesunden und leckeren Mittagssnack ist, dass er sich nahezu endlos variieren lässt. Was nimmt man sich für mittags also mit? Ein üppig belegtes Sandwich, einen knackigen Salat oder Joghurt mit knusprigem Müsli? Vielleicht darf es lieber etwas Warmes sein, wie zum Beispiel ein köstliches Nudelgericht? Am 13. September, dem International Lunch Day, der jedes Jahr am zweiten Dienstag im September stattfindet, verwöhnt man sich am besten mit einem ganz besonderen Mittagessen und zaubert damit das gewisse Extra in den gewohnten Alltag. Ein guter Ansatz! Denn gerade in aktuellen Zeiten bei denen durch die Inflation auch die Preise bei Fertigsnacks und Restaurants spürbar steigen, bedeutet Meal Prepping auf lange Sicht eine merkliche Preisersparnis. Hinzu kommt, dass man dabei genau weiß, welche Zutaten sich im Pausensnack befinden. Die Portionsgröße kann auf diese Weise exakt auf den eigenen Hunger und Bedürfnisse abgestimmt werden. Das ist nicht nur bewusst, sondern auch gesund. Im Rahmen einer großen Umfrage rund um das Thema Lunch präsentiert Mepal nun auch spannende Erkenntnisse …

In einer kürzlich durchgeführten Studie* mit knapp 1.200 Personen in Deutschland wollte Mepal herausfinden, wie KonsumentInnen in puncto Mittagessen ticken. Dabei zeichneten sich spannende Erkenntnisse ab, die eine bestehende Tendenz und Vorliebe für Meal Prepping zeigen: Für den Großteil der Befragten ist das Mittagessen wichtig oder sehr wichtig. Knapp 86% der Befragten geben an, das Mittagessen sogar regelmäßig selbst zuzubereiten und entweder an ihrem Arbeitsplatz oder sogar unmittelbar am Schreibtisch einzunehmen. Demgegenüber steht nur ein Bruchteil von rund 12% an Personen, die in der Kantine oder auswärts (etwa in einem Restaurant) essen gehen. Bei den selbst zubereiteten Speisen ist die Variation aber groß; rund die Hälfte der Befragten gaben an, sich täglich neue Pausenkreationen zu überlegen, unter den absoluten Lieblingen finden sich das klassische Sandwich, Früchte und Joghurt mit Topping. Dabei spielen Gesundheit, Bequemlichkeit und Preis die treibenden Faktoren für die Wahl eines selbst zubereiteten Mittagessens.

Mehr dazu unter www.mepal.com

Wir verlosen 3x die Mepal Bento-Lunchbox „Take a Break“ large in Nordic blue!