Mozarthaus Vienna: GewinnerInnen des Kreativwettbewerbs 2019 gekürt

Jedes Jahr veranstaltet das Mozarthaus Vienna, ein Museum der Wien Holding, einen Kreativwettbewerb für Kinder zu einem Mozart-Thema. Seit dem Start im Jahr 2013 haben rund 2.000 Kinder mit Begeisterung daran teilgenommen. Die diesjährigen GewinnerInnen sind die SchülerInnen der Klasse 2a der VS Rothenburg aus Wien. Ihr Gemeinschafts-Bild wird nun als Weihnachtskarte um die ganze Welt geschickt. Die Siegerehrung fand am 18. Dezember 2019 im Mozarthaus Vienna statt.

Viele Einsendungen zum Thema „Mozart und seine Gäste“

Auch im siebenten Jahr seines Bestehens beteiligten sich wieder viele Kinder am Kreativwettbewerb des Museums und schickten ihre Werke zum diesjährigen Thema „Mozart und seine Gäste“. Die jungen Künstler und Künstlerinnen setzten ihre Vorstellungen dabei auf künstlerisch vielfältige Art und Weise um. Zahlreiche Bilder und Bastelarbeiten rund um die Fragen „Wer lebte zur selben Zeit wie Mozart und hat ihn im Mozarthaus in der Domgasse besucht? Was haben sie gemeinsam gemacht?“ wurden eingereicht. Die glücklichen Gewinner 2019 sind die Schüler derKlasse 2a der VS Rothenburgin 1120 Wien. Ihr Bildwurde von einer Jury bestehend aus dem Künstler Peter Baldinger, der Projektleiterin Nina Nöhrig und Gerhard Vitek, dem Direktor des Mozarthaus Vienna, für die diesjährige Weihnachtskarte ausgewählt.

Junge Künstler und Künstlerinnen ausgezeichnet

Neben den Hauptpreisträgern und Hauptpreisträgerinnen durften sich auch viele weitere junge Talente freuen, denn es gab noch mehr Preise zu vergeben, wie zum Beispiel die Teilnahme an spannenden Mozart-Workshops oder Packages mit verschiedenen Mozart-Artikeln. Die Preise wurden am 18. Dezember 2019 im Rahmen einer Preisverleihung im Bösendorfer-Saal des Mozarthaus Vienna an die kleinen KünstlerInnen übergeben.

©David Bohmann