Neubau: Ein rundes Jubiläum

30 Jahre Pensionistenwohnhaus Neubau

Dreißig waren die meisten Bewohner des Hauses Neubau schon lange, als es 1988 eröffnete (die ältesten Bewohner sind 98 und 103), dafür wurde das Jubiläum umso feierlicher begangen. Neben einem Festmenü wurde für Mitarbeiter und Bewohner eine besondere Torte kredenzt.

Lebendiges Grätzel

Denn nicht nur ein Wohnort für Senioren ist das Haus Neubau, immer wieder finden dort Veranstaltungen für das ganze Grätzel statt. „Danke an alle Mitarbeiter dieses Hauses und an Direktor Wolfgang Krb für ihre beeindruckende und wichtige Arbeit. Eine ­Arbeit, die nicht hoch genug wertgeschätzt werden kann. Und natürlich auch ein Dankeschön an alle Bewohner, die das Haus Neubau ebenso mitgestalten. Ich freue mich über weitere Jahre der großartigen Zusammenarbeit“, so Bezirksvorsteher Markus ­Reiter im Rahmen der ­Jubiläumsfeierlichkeiten.

Weitere Informationen und aktuelle Termine finden Sie auch unter: www.kwp.at