Neubau: Teilung bis zum Herbst, dann Fahrt durch die Neubaugasse

Voiced by Amazon Polly

Seit letzter Woche fährt der 13A geteilt. Die wichtigste Busverbindung im Zentrum Wiens ist bis zum Herbst in zwei Abschnitten unterwegs. In dieser Zeit wird die Neubaugasse zur Begegnungszone „Kühle Meile“ umgestaltet. Ab Herbst geht es dann in beiden Fahrtrichtungen durch die Neubaugasse. Aktuell fährt der Bus im Norden gewohnt von der Alser Straße/­Skodagasse weg, biegt dann von der Neubaugasse in die Burggasse ein, wendet bei der Zweierlinie und fährt über die Neu­stiftgasse wieder retour.

Auch im Süden wird gewendet: Dort wird von der Amerlingstraße kommend auf Höhe des U3-Zugangs bei der Station Neubaugasse in die Schadekgasse gefahren. Von dort geht es wie gewohnt weiter ­Richtung Hauptbahnhof.