Neuer Bezirkschef für Favoriten

Bei der U1-Verlängerung nach Oberlaa war Hermine Mospointner noch dabei. Jetzt hört die Chefin von Wiens bevölkerungsreichstem Bezirk auf und tritt in den Ruhestand. In einer internen Wahl hat die SPÖ Favoriten Marcus Franz als Nachfolger gewählt. GR Christian Hursky: „Der neue Bezirksvorsteher steht für einen Generationenwechsel und wir erwarten neuen Schwung im Bezirk. Franz wurde einstimmig vom SP-Vorstand gewählt und wir ­stehen 100 Prozent zu dieser ­Entscheidung.“

Ein echter Favoritner

Marcus Franz ist in der Per-Albin-Hansson-Siedlung aufgewachsen. 2009 wurde er Bezirks-Geschäftsführer der Favoritner SPÖ und 2013 Klubobmann im Bezirksparlament. „Es ist eine unglaubliche Ehre, Bezirksvorsteher von Favoriten zu werden. Ich freue mich auf die neuen Heraus­forderungen“, so Franz in einer ersten Reak­tion. Offiziell wird Franz in der Bezirksvertretungssitzung Ende September angelobt.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.