Comedy über alle Facetten der Weiblichkeit

Bereits Nicole Jägers erstes Buch „Die Fettlöserin“ war ein Bestseller, mit dem anschließenden Comedy-Programm „Ich darf das, ich bin selber dick“ entdeckte sie dann ihre Liebe zur Bühne. Jetzt geht sie mit „Nicht direkt perfekt“, ihrem zweiten Live-Programm und gleichnamigen Buch, noch einen Schritt weiter: Nicole Jäger spricht am 2. April (19.30 Uhr) im Theater Akzent (4., Theresianumgasse 18) über alle Facetten der Weiblichkeit und bricht dabei sämtliche Tabus. Denn sie findet: Jede Frau hat das Recht auf ein positives Körpergefühl, auf Weiblichkeit und aufs Glücklichsein. 

Frauen, wie sie wirklich sind

Mit „Nicht direkt perfekt“ skizziert die Komikerin gnadenlos all die Katastrophen, mit denen Frauen im täglichen Leben konfrontiert sind: Beziehungen, Bauch einziehen beim Sex, Sieben-Achtel-Hosen, Body-Shaming, Besuche beim Frauenarzt, Diät-Shakes, das eigene Spiegelbild – und das permanente Gefühl, nicht perfekt zu sein. Tickets finden Sie auf oeticket.com. Weitere Infos zu Nicole Jäger gibt’s außerdem auf Facebook.

Wir verlosen 2 x 2 Tickets!