[av_textblock size=“ font_color=“ color=“ av_uid=’av-7gjnrb‘]

Um die Sicherheit bei solchen Großereignissen zu optimieren, braucht es in jeder Veranstaltungsphase (Einlass/Durchführung/Auslass) professionelle Risikoanalysen und Notfallpläne – bei den Lehrgängen des Competence Center Event Safety Management vom Wiener Roten Kreuz wird dieses Know-how vermittelt.

Das Wiener Rote Kreuz hat im vergangenen Herbst  das Competence Center Event Safety Management gegründet. Ziel des Centers ist, die Qualität und Sicherheit von Veranstaltungen zu optimieren. Dazu wurde in Zusammenarbeit mit dem deutschen IBIT exklusiv für Österreich der Kompaktkurs „Professional Certificate in Event Safety & Security Management“ konzipiert.

Vom  23. – 28. März 2015 findet dieser Kompaktkurs zum zweiten Mal statt. Kursort: Karl-Schäfer-Straße 8
1210 Wien

Nähere Informationen zu den Lehrgängen finden sich unter:
http://www.wrk.at/veranstaltungssicherheit/
 
 
 

[/av_textblock][av_textblock size=“ font_color=“ color=“ av_uid=’av-1qyi3lz‘]

[/av_textblock][av_google_map height=’3:2′ zoom=’16‘ saturation=“ hue=“ zoom_control=’aviaTBzoom_control‘ av_uid=’av-zvgi7b‘][av_gmap_location address=’Karl-Schäfer-Straße 8′ city=’Wien‘ country=“ long=’16.401996800000006′ lat=’48.2671734′ marker=“ imagesize=’40‘ av_uid=’av-paliiv‘][/av_gmap_location][/av_google_map]