[av_textblock size=“ font_color=“ color=“]


Nach dem großen Erfolg der postmigrantischen Projektreihe "Pimp My Integration" (mit der Garage X) präsentiert das "postmigrantische" Theaterensemble daskunst unter der Regie von Asli Kislal seine neue Theaterproduktion: eine Shakespeare-Adaption, in der die Mächtigsten der Welt ihr (Börsen-)Spiel mit Othello treiben – zu sehen ist "How to kill an Othello" von 16. bis 20. Jänner im Theater im Nestroyhof/Hamakom.
 

[/av_textblock][av_textblock size=“ font_color=“ color=“]

[/av_textblock][av_google_map height=’3:2′ zoom=’16‘ saturation=“ hue=“ zoom_control=’aviaTBzoom_control‘][av_gmap_location address=’Nestroyplatz 1′ city=’Wien‘ country=“ long=’16.38501659999997′ lat=’48.2144111′ marker=“ imagesize=’40‘][/av_gmap_location][/av_google_map]