Ottakring: Kultiges „Reparatur-Seidl“

Voiced by Amazon Polly

Wir wollen Bierkultur mit Stadtkultur verbinden! 
So freut es uns, dass wir mit ­unserem ‚Kultur-Reparatur-Seidl‘ zum Erhalt von Kunst und Kultur in Wien beitragen können“, bringt es Brauerei-Geschäftsführer Matthias Ortner auf den Punkt. Eine originelle Idee ward geboren. Von dem Erlös jedes verkauften 6er-Reparatur-Tragerls fließt ein Euro in die Sanierung des Werkstätten- und Kulturhauses (WUK) im 9. Bezirk. „Es ist schön, viele ­Menschen und starke Partner wie Ottakringer an der Seite zu wissen“, so WUK-Boss Vincent Abbrederis. Die den richtigen Geschmack haben: „Unser starkes Bier mit starker Wirkung macht mit seiner perfekten Balance zwischen kräftigem Hopfen und prägnantem Malzaroma richtig Spaß“, weiß Brau-Chef ­Tobias Frank. Dann schau(m) ma mal.