Mit den Stimmen von SPÖ, Grüne, NEOS und ANDAS wurde das Bezirksbudget mehrheitlich beschlossen. Demnach sind Gesamtausgaben von 22.645.300 Euro geplant. Die Schwerpunkte liegen in der Erhaltung und Sanierung von Schulen (wie dem Campus Wiesberggasse/Landsteinergasse und dem Standort Herbststraße 86), im Stra­ßenbau, der Verbesserung der Beleuchtung sowie der Repa­ratur und Errichtung von Parks und Grünanlagen. ­Alleine in den Schulbereich und das Sanierungspaket fließt mit 12,4 Millionen Euro ein großer Brocken.

Das coole Ottakring

Für den Stra­ßenbau sind 3.243.700 Euro budgetiert. Neue Bäume sind in der Lorenz-Mandl-Gasse und der Adolf-Czettel-Gasse vorgesehen. Und die Projekte „coole Straße“ und „cooler Platz“ sollen den Hitzeinseln im Tropensommer entgegenwirken. Ein Platz soll im Gürtelbereich entstehen.