Relaunch der PENNY OXXENKRACHERL: Wir verlosen 3 x 3 Paletten!

Neues Design, gleicher Geschmack: Die PENNY OXXENKRACHERL in den Sorten „Kokos Heidelbeere“, „Regular“ und „Zero Calories“ | ©PENNY

Rund 76.000 Dosen OXXENKRACHERL werden pro Tag verkauft – das ergibt jährlich rund 5,7 Million Liter des beliebten PENNY Energydrinks, der damit unter den Top drei der meist verkauften Produkte des Markendiskonters rangiert. Die beliebten Sorten „Regular“, „Zero Calories“ und „Kokos Heidelbeere“ bekommen jetzt ein neues Design verpasst, die einzigartige Rezeptur bleibt unverändert – erhältlich ab 13. August in allen Märkten des Markendiskonters.

Der OXXENKRACHERL Energydrink gehört seit langem zu den beliebtesten Produkten im Sortiment des Markendiskonters. Rund 5,7 Million Liter werden jährlich verkauft. Passend zu den sommerlichen Temperaturen erscheint der erfrischende Energydrink ab Mitte August in einem neuen Design. Während der Geschmack unverändert bleibt, präsentiert sich OXXENKRACHERL ab sofort im neuen Look und sorgt mit kräftigen Farbtönen für einen unverkennbaren Auftritt.

Bereits seit 2011 sind die Energydrinks der Eigenmarke OXXENKRACHERL nicht mehr aus den österreichischen PENNY Märkten wegzudenken. Neben wechselnden Limited Editions gehören die Dauerbrenner „Regular“, „Zero Calories“ und die 2018 gelaunchte fruchtige Sorte „Kokos Heidelbeere“ zur OXXENKRACHERL Range. Hergestellt werden die Energydrinks von österreichischen Produzenten und sorgen durch die Zugabe von Koffein, Taurin und Vitaminen für einen Energiekick und gesteigerte Leistungsfähigkeit. OXXENKRACHERL schmecken nicht nur pur, sondern eignen sich auch hervorragend für Mixgetränke.

Erhältlich sind die 250 ml Dosen im neuen Design ab 13. August in allen österreichischen PENNY Märkten um 0,39 Euro.

Mehr Infos gibt’s auf www.penny.at

Wir verlosen 3 x 3 Paletten Oxxenkracherl! (Regular, Zero Calories, Kokos Heidelbeere)

Adresseingabe dient der schnelleren Kommunikation mit Penny wegen der Palettenlieferung.

OXXENKRACHERL macht den Chef zum Cheferl. | ©PENNY