Penzing: 107 Punkte! Nachwuchs von Austria XIII stellt Rekord auf

Jubel, Trubel, Heiterkeit am Kinkplatz beim Abschlussfest des Austria-XIII-Auhof-Center-Nachwuchses. Kein Wunder, konnten die vier Mannschaften der U14, U15, U16 und U18 doch einen neuen Rekord aufstellen: Nie zuvor war die 100-Punkte-Marke ­geknackt worden. Diesmal wurden sogar 107 Punkte erreicht. Und die Kicker aus Baumgarten konnten damit Lokalrivalen Red Star klar übertrumpfen und den guten 9. Gesamt­rang in der Wiener Verbandsliga fixieren. „Wir sind sehr stolz auf euch“, streute Vize-Obmann Gehbauer seinen Nachwuchschefs Rosen.

100 Punkte als Ziel

Das stärkste Team war die U18 mit 34 Punkten vor der U14 mit 31 Punkten. „Ich möchte allen Trainern danken“, ­betonte Nachwuchs-Sportchef Thomas Masata. „Besonders wenn man bedenkt, dass wir im Herbst mit der Platzsperre zu kämpfen hatten. Daher ist die Leistung noch höher einzuschätzen.“ Und er ist voller ­Tatendrang: „Die Planungen laufen schon, wir sind auch für kommende Saison zuversichtlich.“stein