Penzing: Die gute Seele in den Gemeindebauten

Unsere ,Wiener Hausmasta‘ sind viel mehr als tüchtige Menschen, die Stiegen putzen, Rasen mähen oder Glühbirnen austauschen“, betonte Gemeinderat Kurt Stürzenbecher bei der Hausbesorger-Ehrung 
im Rathaus, „sie sind das 
Gesicht von Wiener Wohnen und sehr oft die ersten Ansprechpartner, wenn wo der Schuh drückt!“

Sehr stolz

Heuer wurden die „guten Seelen“ zum vierten Mal ausgezeichnet … Penzing war mit Hausbetreuer Sreten Savic vertreten, der sechs Häuser betreut: Hauptstraße 89, 97, 105, Mühl­berg­straße 4–6, Mauerbachstraße 38 und Linzer Straße 474. Zum WIENER BEZIRKSBLATT meinte er: „Ich bin seit 13 Jahren dabei und habe das erste Mal gewonnen. Meine Frau und ich machen die Arbeit gerne und sind sehr stolz darauf!“