An allen Ecken und Enden schießen derzeit Adventmärkte wie Schwammerln aus dem Boden. Doch jener in der Dreyhausenstraße 29 (beim Matznerpark) im general­sanierten Haus Penzing ist wirklich etwas Besonderes. Er ist der erste barrierefreie Adventmarkt für Senioren und Menschen, die mobil eingeschränkt sind. Geöffnet ist er von 12. bis 22. Dezem­ber von 15 bis 20 Uhr. Neben zahlreichen Sitzgelegenheiten und Indoor-Toiletten (keine Dixi-Klos!) gibt es fachkundiges Personal, Linedance, Chorgesang, Kasperltheater, Selbstgestricktes & Kunsthandwerk!