Da bei Rapid-Spielen im Umfeld oft ein Parkchaos geherrscht hat, wurde vor der neuen Saison reagiert. Bis 2. Juli wurden im 
Bereich Ernst-Bergmann-Gasse – Minorgasse – 
Lorenz-Weiß-Gasse – Linzer Straße und Hütteldorfer Straße (bis zur Ernst-Bergmann-Gasse) legale Stellplätze markiert. Das gibt der ­Polizei nun die Möglichkeit, an Spieltagen entsprechend rigoros zu ­strafen oder sogar ­abschleppen zu lassen.