Polnischer Frühlingsball setzt sich für Kinderkrebs ein

Bei der 17. Ausgabe des Polnischen Frühlingsballs eröffnen die österreichische und polnische Jugend vereint die Feierlichkeit im Palais Ferstel (1., Strauchgasse 4) am 23. Februar. Traditionellerweise widmet sich die Veranstaltung einem karitativen Zweck. Dieses Jahr werden die Stiftung „Survivors“ (Kinder-Krebs-Rehabilitation) und die Organisation „Youth Cancer Europe“ mit Spenden unterstützt.

Infos: www.taktkultur.at

Wir verlosen 4 x 2 Tickets!