Nach der umjubelten Uraufführung in der VHS Ottakring zieht die neue Wiendrama-Komödie „Traum eines Müllmanns“ auf ihrer großen Wien-Tournee derzeit durch die Bezirke. In dem absurd-witzigen Stück, das die Wiener Top-Regisseurin Ursula Leitner wie einen Comic-Strip turbulent in Szene gesetzt hat, muss Viktor, ein frustrierter Müllmann, begnadeter Trinker und leidenschaftlicher Rosenliebhaber, in der Gosse landen, um draufzukommen, was wichtig ist für ihn im Leben. Es spielen die Bühnenlieblinge Sophie Prusa, Régis Mainka und Christoph Prückner. Das Stück ist inspiriert von Aki Kaurismäkis Filmen.
Alle Spieltermine in den Bezirken: facebook.com/wiendrama