Punsch für Uganda

Der Verein „punsch4uganda – wir helfen Kids“ hat am 16.11. auf der Mariahilfer Straße 110, 1070 Wien, direkt vor der Apotheke zur Kaiserkrone, einen Punschstand aufgestellt, der zum Zweck hat einem Waisenhaus in Kampala, Uganda, zu helfen deren Kindern und Jugendlichen eine feste Unterkunft, Schulbildung, Ausbildung und vor allem liebevolle Pflege und Erziehung zu bieten.
Der Obmann Martin Hartig ist Lehrer an der Schumpeter BHAK  BHAS Wien 13 und ist mit seinen Schülern und deren Eltern täglich bis Weihnachten an den beiden Punschstandorten in Wien. Der zweite Standort ist in der Lainzer Straße 137, 1130 Wien und hat bis 19:00 täglich geöffnet. Auf der Mariahilfer Straße kann man mit der Spende für einen köstlichen Punsch täglich bis 22:00 auf den guten Zweck anstoßen. Die Destillerie „Freihof“ unterstützt den Verein als Partner mit der köstlichen Williams Birne wodurch der Punsch nochmal um einiges besser schmeckt.
In Uganda leitet Gloria Bengo, eine Uganderin mit dem Verein „Miracle orphans Care Foundation“ das Waisenhaus und freut sich bereits sehr über ihre Unterstützung der Wiener Punschstände mit denen die Fertigstellung des Waisenhauses finanziert werden soll.