Ritterspiele auf Schloss Jedenspeigen

Wenn kühne Ritter, Händler, Handwerker und kurzweilige Gaukler der Gemeinde Jedenspeigen ihre Aufwartung machen, dann kann das nur eines bedeuten: Das Ritterspektakel steht an! Zum 9. Mal können die Besucher vom 10. bis 11. August 2019 auf Schloss Jedenspeigen so authentisch wie möglich erleben, wie in der Blütezeit des Mittelalters gelebt, gearbeitet und gefeiert wurde.

Das Mittelalterfest hat sich längst in Jedenspeigen etabliert. Im Gedenken an die größte Ritterschlacht auf europäischem Festland zwischen Rudolf von Habsburg und Ottokar von Böhmen im Jahr 1278 warten auch in diesem Jahr wieder viele spannende und unterhaltsame Attraktionen auf die Besucher.

Besucher können ihre Geschicklichkeit bei traditionellen Spielen aus fast vergessener Zeit unter Beweis stellen. Die Ritterspiele auf Schloss Jedenspeigen sind eine Reise in die Zeit unserer Vorfahren, ein Urlaub von unserer schnelllebigen Zeit für unseren Geist und Vergnügen für die ganze Familie.

Zum Unterschied von vergleichbaren Festen können sich Kinder in einem eigens dafür geschaffenen Areal, dem „Dorf der Knappen“, bei Bogen- oder Armbrustschießen, beim Basteln von Helmen und Schwertern oder in der Strohburg austoben, auf Ponys reiten oder nach bestandenen Prüfungen im „Tal des tapferen Ritters“ zum Ritter geschlagen werden.

Beginn ist jeweils um 12 Uhr. Der Eintritt beträgt für Erwachsene Euro 14,- , für Kinder von 7 bis 15 Jahren Euro 7.- und bis 6 Jahre ist der Eintritt frei. Ermäßigungen gibt es für NÖ-Familienpassbesitzer.

Alle Informationen zum Fest sind unter www.ritter-jedenspeigen.at zu finden.

Wir verlosen 5 Familienkarten (2 Kinder + 2 Erwachsene) inkl. Trinkkrug und Eintritt zur Austellung!