Runter vom Gas, aber schnell!

Schauplatz Ottakring. Das großräumige Gebiet ­zwischen Ottakringer Straße, Thaliastraße, Johann-Nepomuk-Berger-Platz und Gürtel wird immer wieder als Rennstrecke missbraucht. Ganz besonders im Nahebereich der Neulerchenfelder Straße. Für Anrainer und schwächere Verkehrsteilnehmer eine Zumutung.

Damit soll Schluss gemacht werden. Kürzlich wurden vier mobile Tempo-Messgeräte an wechselnden Standorten aufgestellt. Sie ­ertappen nicht nur die hemmungslosen Raser, sondern zeichnen auch die ­Verkehrsfrequenz auf und ­lassen so wichtige Rückschlüsse in Sachen Verkehrsströme zu.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.