Schiffsklassiker wurde renoviert: DDSG-„Wachau“ ­ist 
nun wieder startklar

Die DDSG hat 
in den Winter­monaten ihren in die Jahre gekom­menen Schiffsklassiker „­Wachau“ renoviert. Das Schiff hat am Wiener Handelskai innen und außen ein neues Design erhalten. Von nun an steht das neue Schmuckstück der Flotte wieder für Wachau-Schiffsfahrten zwischen Melk und Krems zur Verfügung. Neu sind unter anderem die Klimaanlage, die Wein-Lounge und eine Grillstation.

Shuttle von Wien

Am 1975 erbauten Schiffsklassiker wurde über die Wintermonate emsig gearbeitet: außen in markantem Rot und mit durchgängigem Fensterband, innen mit 1.400 Quadratmeter neuer Wandvertäfelungen. 
Die „Wachau“ verkehrt ­täglich zwischen Melk und Krems.Von 1. Juni bis 29.September steht an Freitagen und Samstagen ein Bus-Shuttle ab Handelskai 265 zur Verfügung, der die Wiener Passagiere in die Wachau und zurück bringt.