Bezirksvorsteher Paul Stadler als Obelix, ­Vizebürgermeister Dominik Nepp als Asterix und Richard Lugner, der zwei Tage nach dem Opernball nach Simmering kam, als Zugpferde. Sowohl die Gäste als auch das Kaiserwetter haben heuer so viele Besucher wie noch nie zum Simmeringer Faschingsumzug gelockt. Eine prominent ­besetzte Jury, u. a. mit den 
Nationalratsabgeordneten 
Harald Stefan und Nico ­Marchetti sowie ­Richard Lugner, prämierte fünf Sieger des ­Umzugs: die Mannswörther Faschingsgruppe, die Junggärtner aus Simmering, die 1. Jedlers­dorfer Faschingsgilde aus ­Floridsdorf, die Garde der ­Faschingsgilde Loretto und die Garde Ei-Li-Scho Rufling aus Oberösterreich.