Wie „g’scheit“ Simmering wirklich ist, können Interessierte beim neuen „Smarter Together“-Themenweg entdecken. Frauen- und Wohnbaustadträtin Kathrin Gaál eröffnete den Grätzel-Walk mit sechs Stationen, an denen Tafeln mit spannenden Infos zum Projekt angebracht sind. Wer Lust hat, kann so auf eigene Faust das EU-geförderte Projekt „Smarter Together – gemeinsam g’scheiter“ im Detail betrachten.

„Ein Erfolgsgeheimnis ist 
die intensive Einbindung der Bevölkerung. Für die Bewohner bringt ,Smarter Together‘ mehr Lebens­qualität“, so Smarter-Together-Schirmherrin Kathrin Gaál. Die Orte des Geschehens befinden sich bei der NMS Enkplatz, bei der VHS Simmering, der Wohnhaus­anlage Hauffgasse 37–47, beim Gemeindebau Lorystraße 54–60, beim Siemenswerk Leberstraße und bei der U3-Station Simmering.