Simmering: Topmodern am Simoningplatz

Nach weniger als zwei Jahren ­Bauzeit hat die Volksschule am Simoningplatz erneut ihre Türen geöffnet und prä­sentiert sich nun rundum ­saniert, um einen Zubau ­erweitert und als neue Ganztagsschule. Den Schülern stehen jetzt u. a. eine Bibliothek mit Terrasse und eine Freifläche auf dem Dach des sanierten Turnsaales zur Verfügung.

Bildung fördern

„Mit der sanierten und ­erweiterten Schule können wir gleich zwei Herausforderungen angehen: Einerseits entsteht in Simmering wichtiger zusätzlicher Schulraum. Andererseits wird durch die neue Bib­liothek und die Freiräume auch pädagogisch die ­Qualität weiter verbessert“, ­betont Bildungsdirektor ­Heinrich Himmer. Über die moderne Sanierung freute sich auch Bildungsstadtrat Jürgen Czernohorszky bei der Wiedereröffnung: „Die Stadt hat hier über 10 Mil­lionen Euro investiert.“