[av_textblock size=“ font_color=“ color=“ av_uid=’av-2a8692k‘]

An mehr als 170 Ständen und edlen Pagodenzelten werden die unterschiedlichsten Raritäten wie etwa Alpenlachs aus dem Schneeberger Hochquellwasser, Kräuterpralinen, Bio-Heulimonade, Bergkäse aus dem Pinzgau, geräucherter Karpfen aus dem Waldviertel, Wasserbüffel-Käse, Muskateller-Schokolade oder Kirschnudeln aus der Leithaberg-Region feilgeboten – oft von Traditionsbetrieben, die schon seit Generationen in der Hand einer Familie sind und zu den lukullischen Fixpunkten des Gourmetfests zählen.

„Das Genussfestival ist mit seiner kulinarischen Reise durch Österreich bereits seit Jahren ein Besuchermagnet im frühlingshaften Wien“, meint auch Hausherr Bürgermeister Michael Häupl. Ein Wochenende lang werden die Besucher nicht nur zum Einkaufen, sondern auch zum Picknicken, Gustieren und Flanieren in eine der schönsten Grünanlagen Wiens geladen. Und neun Gastronomiebetriebe aus den Bundesländern verwöhnen zudem mit kleinen, preiswerten Gerichten aus ihrem Küchenrepertoire.
 

[/av_textblock][av_textblock size=“ font_color=“ color=“ av_uid=’av-1rv8yfg‘]

  • Web: http://
  • Adresse: stadtpark, 1030 Wien

[/av_textblock][av_google_map height=’3:2′ zoom=’16‘ saturation=“ hue=“ zoom_control=’aviaTBzoom_control‘ av_uid=’av-145ln9o‘][av_gmap_location address=’stadtpark‘ city=’Wien‘ country=“ long=’16.382010000000037′ lat=’48.2066157′ marker=“ imagesize=’40‘ av_uid=’av-iodzxo‘][/av_gmap_location][/av_google_map]