[av_textblock size=“ font_color=“ color=“ av_uid=’av-16yily2′]

Das nennt man Schicksalsschlag: In vielen Bundesliga-Stickerheften von Panini lacht Dominique Taboga gleich auf Seite 2 heraus. Der Ex-Grödig-Spieler ist ja eine Zentralfigur im Wettskandal, der den heimischen Fußball erschüttert.

Ein Riesen-Imageschaden. Und ein Pech, da Panini, die Erfinder der Stickerhefte, und die Bundesliga natürlich nicht ahnen konnten, dass Taboga & Co negative Schlagzeilen machen würden. Und die Hefte zurückzuholen, ist illusorisch.

[/av_textblock][av_textblock size=“ font_color=“ color=“ av_uid=’av-v0rxi2′]

  • Adresse: Wien

[/av_textblock]