Tag des Denkmals

Das 500-Jahr-Jubiläum der ersten Weltumsegelung, eine spannende Reise durch das literarische Schaffen von Frauen oder 100 Jahre Frauenwahlrecht: Am Tag des Denkmals, der heuer ganz unter dem Motto „Kaiser, Könige und Philosophen – 100 Jahre Frauenwahlrecht“ steht, bietet die Österreichische Nationalbibliothek zahlreiche Themenführungen an. » Literaturmuseum, » Globenmuseum, » Papyrusmuseum, » Esperantomuseum und das » Haus der Geschichte Österreich öffnen dafür am Sonntag, 29. September, bei freiem Eintritt ihre Tore (Im Haus der Geschichte Österreich freier Eintritt nur für Personen, die zu einer der kostenlosen Führungen angemeldet sind).

Sonntag, 29. September, 10:00-18:00 Uhr
Eintritt und Führungen sind kostenlos!

LITERATURMUSEUM
Themenführungen „Themenführungen „100 Jahre Frauenwahlrecht –100 Jahre Literatur von Frauen“ um 11.00, 12.00, 13.00, 14.00, 15.00 und 16.00 Uhr

GLOBENMUSEUM
Themenführungen „Ein König beauftragt die erste Weltumsegelung“ um 11.30, 12.30, 13.30, 14.30, 15.30 und 16.30 Uhr

PAPYRUSMUSEUM
Themenführungen „Alles Gute zum Geburtstag, Majestät“ um 10.30, 11.30, 12.30 und 13.30 Uhr

ESPERANTOMUSEUM
Themenführungen „Plansprache und Frauenrechte“ um 11.00, 13.00 und 15.00 Uhr
Esperanto-Crashkurs um 11.30, 13.30 und 15.30 Uhr

HAUS DER GESCHICHTE ÖSTERREICH
Themenführung zu 100 Jahre Frauenwahlrecht „In Bewegung bleiben“ um 12.00, 14.00 und 16.00 Uhr (60 Min.)
Treffpunkt: Foyer des hdgö, Neue Burg, Heldenplatz, 1010 Wien

Freier Eintritt nur mit Zählkarte zu den Führungen, Zählkarten sind 30 Minuten vor Führungsbeginn an der Museumskassa erhältlich (max 25. Personen pro Führung)

» tagdesdenkmals.at

Wir verlosen 1 x 2 Tickets für die Sonderausstellung „In vino veritas. Wein im alten Ägypten“ im Papyrusmuseum am Heldenplatz!

Erkunden Sie im Papyrusmuseum rund 300 faszinierende Objekte aus der Papyrussammlung. Neben einer Dauerausstellung präsentieren wir Ihnen in Sonderausstellungen spezifische thematische Bereiche der Sammlung, gewähren Ihnen Einblick in aktuelle Forschungsarbeit und machen außergewöhnliche Objekte für Sie zugänglich.

Mehr Infos unter www.onb.ac.at/museen/papyrusmuseum