Tibetische Medizin für Körper und Geist

Fernöstliche Heilmethoden liegen voll im Trend. Größtenteils unbekannt ist die traditionelle tibetische Medizin, ein holistisches System, das seinen Ursprung im vorbuddhistischen Bön, dem indischen Ayurveda, der traditionellen chinesischen Medizin und aus Aspekten der griechisch-persischen Medizinsysteme hat und in seiner traditionellen Form bis heute angewendet wird.
Die traditionelle tibetische Medizin lehrt den Zusammenhang der fünf Elemente Erde, Wasser, Feuer, Luft und Raum und den daraus entstehenden Körpersäften Wind, Galle und Schleim.
Die TTM sieht unseren Körper als Zusammenspiel dieser Elemente und Säfte, und beschreibt die Einheit zwischen Körper und Geist.

Neben den therapeutischen Ansätzen wie Ernährung, Lebensstil und der Gabe von Medizin findet auch die tibetische Jamche Kunye-Praktik Anwendung. Dazu gehören sanfte Ölmassagen, Kräuterstempelmassagen, Bäder, Schröpfen und Moxa. Die Ölmassagen wirken durch die Anwendung von erwärmten Kräuterstempeln auf Körper und Geist und entfalten ihre Wirkung tief im Körper. Eine ganzheitlich tiefe Entspannung und nachhaltige Balance der körperlichen Energien ist die Folge der ca. 70 Minuten dauernden Anwendung.

Das „ganzheitliche Zentrum Body and Mind“ in der Donaucity bietet Ihnen mit dem Teilbereich „traditionelle tibetische Medizin Donaucity“ Gesundheitsberatungen, Massagen und sanfte Anwendungen, sowie „Lu Jong“-tibetisches Heilyoga an.

Body & Mind
Leonard-Bernstei
nstrasse 4-6/7/3/41, 1220 Wien
Web: www.bodyandmind.co.at
Mail: ttm@bodyandmind.co.at
Facebook: Traditionelle tibetische Medizin Donaucity

Wir verlosen 2 „Kunye-Ölmassagen“ im Wert von je € 75,- und für alle Teilnehmer die nicht gewonnen haben gibt es -15% auf den Preis einer Anwendung ihrer Wahl!
Die 15% Aktion ist gültig bis 24. April 2020.

 

©Stefan Joham