Tierisch bunter Lauf im Zoo

Als Zebras verkleidet, im Affenkostüm oder mit Tiger-Ohren gingen einige der 1.500 Teilnehmer des 5. Wiener Zoolaufes am 15. Juni an den Start. Angeführt von einem Giraffen-Maskottchen ging es sechs Kilometer durch den Tiergarten Schönbrunn – vorbei an Zebras, Flamingos und dem historischen Kaiserpavillon. Gesportelt wurde nicht nur zum Vergnügen, sondern auch für den guten Zweck. Michael Zeman von der easybank überreichte symbolisch die stolze Summe von 34.000 Euro, die je zur Hälfte dem Bau des neuen Giraffenparks und der Initiative „Heilung für Lungenhochdruck“ zu Gute kommt.
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.