Tipps für Schulzeit

Zurück in den Alltagstrott

Seit ein paar Wochen haben die Schulen in Wien wieder offen. Eltern sollten darauf achten, dass ihre Kinder nach den langen Sommerferien nicht vollkommen unvorbereitet zurück in die Schule kommen. Die Vorbereitungen müssen aber auch nicht übertrieben werden.

• Arbeitsplatz vorbereiten! Nach den Ferien ist der Schreibtisch meist von Spielzeug und Chaos beherrscht. Zum Lernen braucht man aber Ordnung und keine Ablenkung. 
Also: Aufräumen!

• Schulweg üben! Der 
Weg zur Haltestelle, Warte- und Fahrzeiten sowie Überquerungen von Straßen müssen herausgefunden bzw. ­ausprobiert werden.

• Timing ist alles! Ein ­Zeitplan zu Schul-, Lern- und Freizeiten, Fußballtraining oder Klavierunterricht hängt am besten für alle sichtbar zu Hause.

• Freunde finden! Schulkollegen einladen, um Kontakte zu knüpfen und auch andere Eltern kennenzulernen.