[av_textblock size=“ font_color=“ color=“ av_uid=’av-3ln8d8′]

Andreas W. Dick fährt – auf der Jagd nach der Bestzeit – das komplette Liniennetz der Wiener U-Bahn ab, alle Stationen ohne Pause. Der Motorjournalist und Fan öffentlicher Verkehrsmittel  unternimmt seit Jahren Komplettbefahrungen von Streckennetzen diverser öffentlicher Verkehrsmittel.
Das Wiener U-Bahnnetz hat er schon zweimal in gesamter Streckenlänge absolviert. Nun ist am 5.10.2013 die Wiener U-Bahn um 4,2 km länger geworden und somit ein neuer Rekord fällig. Bislang steht der Rekord auf 4 Stunden 45 Minuten.
Dick tritt am 22.10.2013 in der neuen U2 Endstation Seestadt (=Start und Ziel) zur  Komplettbefahrung des ausgeweiteten Linienentzes an.

[/av_textblock][av_textblock size=“ font_color=“ color=“ av_uid=’av-oxz4jg‘]

  • Adresse: Wien

[/av_textblock]