Verkaufen statt wegwerfen!

Nachhaltigkeit wird bei wiederverkaufen.at groß geschrieben. Das Unternehmen hilft dabei, Ungebrauchtes loszuwerden und Geld daraus zu machen. Somit bringen die Verkaufsprofis eine Gegenbewegung zur Wegwerfgesellschaft in Gang. Es ist eine Situation, die viele Menschen kennen. Auf dem Dachboden oder im Keller stapeln sich alte Räder, Kindersitze und sonstige ­gebrauchte Gegenstände, die seit Jahren nicht mehr verwendet werden.

Bei den Pop-­Up-Abgabestellen, die es in regelmäßigen Abständen gibt, kann man ­gebrauchte Fahrräder, Sportgeräte, Buggys und Co (Mindestwert 25 Euro, keine Alltagskleidung, Schuhe, CDs, Flohmarktware) vorbeibringen. Das Team rund um Gründer Rainer Patak bestimmt gemeinsam mit dem Verkäufer den Preis und kümmert sich dann um den ­Wiederverkauf im Internet. Im Anschluss wird das Geld (minus Provision) unkompliziert überwiesen.


Pop-Up-Abgabetermine im September

  • Do. 20.09.18 | Merkur Speisingerstr. | 14-18 Uhr
  • Fr. 21.09.18 | Merkur Julius Ficker Str. | 14-18 Uhr
  • Sa. 22.09.18 | Merkur Klosterneuburg | 10-14 Uhr
  • Fr. 28.09.18 | Auhof Center | 14-18 Uhr
  • Sa. 29.09.18 | Einkaufszentrum Riverside | 10-14 Uhr

Abgabestelle Ungargasse 23, 1030 Wien

Öffnungszeiten: Mo.- Fr. | 14-18 Uhr
nach telefonischer Vereinbarung (0664 881 80 387)