Schrill, fabelhaft, geheimnisvoll – das neue Hörspiel der Geschichtenspinnerei entführt in die verrückte Welt von Professor Kasper Klucks. Der Erfinder lebt gemeinsam mit seinem schelmischen Hilfsroboter Akito zurückgezogen in einer alten Villa. Als der Professor dabei ist ein Fluggerät zu erfinden, bekommt er plötzlich Besuch von zwei Kindern namens Frieda und Frederick. Die beiden stellen seine Welt auf den Kopf und kommen einem dunklen Geheimnis auf die Spur. Geschrieben wurden die lustigen Geschichten für Kinder ab fünf Jahren von der Kabarettistin Gudrun Nikodem-Eichenhardt, bekannt als Kernölamazone. Erhältlich als CD oder als Download auf professorklucks.at

Wir verlosen 5 CDs zum Hörspiel!

[av_video src=’https://www.youtube.com/watch?v=zHQ6HV-BLPk&feature=youtu.be‘ format=’16-9′ width=’16‘ height=’9′ av_uid=’av-11pg4vr‘]

[av_image src=’https://wienerbezirksblatt.at/wp-content/uploads/2018/02/pf_gn_cfelicitas-matern-300×212.jpg‘ attachment=’91738′ attachment_size=’medium‘ align=’center‘ styling=“ hover=“ link=“ target=“ caption=“ font_size=“ appearance=“ overlay_opacity=’0.4′ overlay_color=’#000000′ overlay_text_color=’#ffffff‘ animation=’no-animation‘ admin_preview_bg=“ av_uid=’av-pmaetz‘][/av_image]

Kernölamazone Gudrun Nikodem-Eichenhardt © Felicitas Matern